Die Magical Girl-Serie von den Machern von „Evangelion“
und „Nadia – Die Macht des Zaubersteins“

Um die gestohlenen Antriebsteile zurück zu bekommen, stellt sich Subaru allein dem Gehörnten – und opfert alles. Doch ohne sie steht die Magical Girl-Truppe wieder ganz am Anfang – wie damals vor dem ersten Zusammentreffen, als ihnen nichts gelang. Dabei wird die Zeit knapp, denn das notdürftig reparierte Raumschiff des Pleiadianers wird über kurz oder lang doch in unsere Raumzeit stürzen und alles vernichten. Und das letzte Antriebsteil entfernt sich mit rasender Geschwindigkeit von der Erde. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich auf die Jagd zu machen – auch wenn sie eigentlich zu wenige sind und sich das Universum selbst dem Erfolg ihrer Mission entgegen zu stellen droht …

Das ergreifende Finale der für Japans renommierten Sci Fi-Preis, den 47. Seiun Award, nominierten Serie!

„Wish Upon the Pleiades“ bietet die von dem Top-Studio gewohnte Mischung aus liebenswerten Charakteren und einer Story, die vielschichtiger ist als sie auf den ersten Blick scheint. Klassische Konzepte der Sci Fi verbinden sich mit
anrührenden Gedanken über das Erwachsenwerden zu einer humorvollen Geschichte – und ganz nebenbei erfährt man auch so einiges über unseren

Anime House präsentiert die 12-teilige Sternenhimmel …
TV-Serie auf insgesamt 4 Volumes.

Director: Shoji Saeki
Original Character Design: Daisuke Kikuchi Character Design & Chief Animation Director: Mai Otsuka
Art Director: Hiroshi Kato Mechanical Design: Hisao Muramatsu Music: Shiro Hamaguchi
Executive Producer: Hiroyuki Omori, Tomoyuki Saito Animation Production: GAINAX

FSK_att

Ähnliche Produkte