Menu

 

Hataraku Maoh-sama

Vol.4 Episode 11 – 13

 

Showdown in Sasazuka

 

Bei dem schicksalhaften Kampf um Ente Isla wurden der Dämonenfürst Satan und sein General Alciel in eine fremde Dimension verschlagen – das Tokyo unserer Gegenwart. Stark geschwächt müssen die beiden jetzt irgendwie über die Runden kommen, bis sie einen Weg zurück finden. Und so nimmt Satan unter dem Namen Sadao Maoh einen Teilzeitjob in einem Fast-Food-Laden an und schmiedet beim Burgerbraten insgeheim Pläne, die Herrschaft über beide Welten zu erlangen. Doch ihre Gegnerin, die Heldin Emilia, ist den beiden Dämonen in die fremde Welt gefolgt, um sie endgültig zu vernichten. Und sie ist nicht die Einzige.

 

Das Geheimnis um Suzunos Identität wird gelüftet, als mit dem Engel Sariel ein neuer Gegner auf den Plan tritt. Auf ganz und gar nicht die feine “engelische” Art versucht er Satan aus der Reserve zu locken. Auch Orba taucht wieder auf und versucht Luzifer erneut auf seine Seite zu ziehen – ein verlockendes Angebot für den von Sadao und Co. eher als Fussabstreifer behandelten Dämonen.
Es kommt zum großen Showdown zwischen den Mächten der Kirche und dem Dämonenfürsten, der nach Alciels Ausfall auf sich allein gestellt ist. Doch für wen entscheidet sich Suzuno?

 

Und noch einmal geht es drunter und drüber in einer Mischung aus Action, Comedy und Romantik mit einem Schuß Fanservice.

Anime House präsentiert die höllisch witzige Fantasy-Comedy basierend auf den Light Novels von Satoshi Wagahara, unter der Regie von Naoto Hosoda (u.a  Mitarbeit an Ai Yori Aoshi, Reise nach Agartha, Elfen Lied, Jin-Roh), mit Charakterdesigns von Atsushi Ikariya (u.a. Charadesign bei Fate/Stay Night und /Zero, Mitarbeit bei Attack on Titan, Jormungand, Kill la kill)

FSK: ab 12 freigegeben

Extras: Wendecover, Booklet, Bierdeckel, Trailer (Tari Tari/Arcana etc.), Karaoke-Musikvideos, Trailer

Laufzeit:

Sprache: Deutsch, Japanisch

Tonformat: DTS-HD MA 2.0 Stereo

Bildformat: 1080p

Untertitel: Deutsch

Volume 4 von 4

Ähnliche Produkte