Menu

Wird fortlaufend aktualisiert!

Inhalt:

1.) Die Selbstverteidigungsstreitkräfte betreten eine andere Welt

Der Otaku Yoiji Itami ist unterwegs zu einer Mangamesse, als sich plötzlich ein Dimensionstor in Tokio öffnet. Aus diesem treten Horden von Ungeheuern und Rittern, die sofort die Stadt angreifen. Youji kennt sich nicht nur mit ähnlichen Situationen aus, sondern auch mit diesen Monstern. Er hilft wo er kann, selbst als das Militär eingreift und die Angreifer zurückschlägt. Die japanische Regierung beschließt, die Selbstverteidigungsstreitkräfte auf die andere Seite des Tors zu entsenden.

2.) Zwei Armeen

Das Imperium und seine Verbündeten greifen den Alnus-Hügel an, auf dem die Japaner ihr Lager aufgeschlagen haben. Doch die Ritter haben keine Chance und werden zu Tausenden niedergemäht. Anschließend wird Leutnant Itami ein Aufklärungsteam zugeteilt, mit der Mission, mehr über diese Welt herauszufinden und mit den Menschen freundlich Kontakt aufzunehmen. Plötzlich sehen sie einen Drachen, der ein Dorf mitten im Wald zu Asche verwandelt.

3.) Feuerdrache

Youji und sein Aufklärungsteam finden im völlig zerstörten Elfendorf eine Überlebende. Sie versorgen sie schnell und fahren dann zurück in zum Dorf Coda, wo sie berichten, dass ein Feuerdrache für die Zerstörung verantwortlich ist. Sofort wird das Dorf evakuiert. Youji und seine Truppe helfen den Flüchtlingen dabei zu entkommen, als sie plötzlich auf die Priesterin Rory treffen, die sich ihnen unerwartet anschließt. Als dann der Feuerdrache angreift, können die Japaner ihn nur mit Rorys Hilfe in die Flucht schlagen.

FSK_att